Reflexionen, WORTspiel

Wenn der Gefallen zum Gefälle mit Konsequenzen wird

Viele Menschen bitten und fragen nicht, um Anderen nicht zuviel zu sein.
Sie verfestigen Ihre Vorstellung, die ist:
Man muss alleine klar kommen bzw. Es gibt doch keine Unterstützung

Paradoxerweise bleiben damit auch Menschen zurück,
die gerne mitmachen und beitragen wollten, wenn sie
nur gefragt würden.

Alternative:
Dem Gefälle mit Bewusstheit begegnen.

Optionen:
a) Ich ermächtige mich statt mich schuldig zu fühlen.

b) Ich frage und traue dem Anderen zu, Nein zu sagen.

c) Ich tue immer das, was ich will

In Situationen, wo Du mich anfragst wird deutlich, dass ich ohne Deine Bitte Deinen Bedarf gar nicht hätte wissen können.

Rubrik: Reflexionen, WORTspiel

von

Imke Lohmann

Zukunft passiert sowieso! Wenn das JA! zur ZuMutung mal schwer fällt, ist es menschlich! Die staatlich geprüfte Hauswirtschaftsleiterin "bewirtschaftet" die Themen der Menschen in Wirtschaft und Gesellschaft mit dem Fokus auf Gesunde Arbeitswelten & Zukunftsfähigkeiten der Unternehmen schon immer. ...und nun auch hier für MENSCH.vergissDichnicht